Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

01.06.2022
18:30

Essen in der Bibel
Vortrag und Gespräch mit Dr. Katrin Brockmüller, Direktorin des Katholischen Bibelwerks, Stuttgart und Dr. Oliver Schütz, Katholischer Theologe und Historiker

Begleitend zur aktuellen Ausstellung Essen als Bekenntnis findet am Mittwoch, den 1. Juni 2022, um 18.30 Uhr ein Gespräch zum Essen in der Bibel statt.

Essen ist in der Bibel von zentraler Bedeutung. Von der Paradiesfrucht über das Himmelsmanna bis zum Abendmahl Jesu - Essen hat eine religiöse Dimension. Die lebensnotwendige Nahrungsaufnahme kann Menschen untereinander und mit Gott verbinden - aber auch trennen. Ein Blick auf den Bekenntnischarakter des Essens in den heiligen Schriften der Juden und Christen.
Zu Gast im Museum Brot und Kunst ist die Referentin Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin des Katholischen Bibelwerks, Stuttgart.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e. V. statt

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 5 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter 0731 14009 0 oder per Mail an info@museumbrotundkunst.de

Beim Museumsbesuch bitten wir um Beachtung der der aktuellen Corona-Verordnung sowie der Hygienevorschriften (FFP2-Maske, Abstand, Händedesinfektion).