KULTURSAATEN: Satt

04.11.2021
18:30

Theaterperformance mit Margarete Lamprecht im Museum Brot und Kunst

Als Abschluss des KULTURSAATEN-Programms präsentiert die Schauspielerin Margarete Lamprecht gemeinsam mit einem Laienensemble am Donnerstag, den 4. November 2021, um 18.30 Uhr ihr Projekt „Satt“ im Museum Brot und Kunst.
Ausgehend von der Installation "11 Teller" von Bernhard Johannes Blume haben die fünf Darstellerinnen eine Theaterperformance zum Thema „Was nährt mich“ entwickelt. Bereits bei der ersten Betrachtung löste das Kunstwerk positive wie negative Assoziationen zum „Essen“ aus. Jede Mitwirkende hat daraufhin einen Text zu einem ihrer Gedanken geschrieben. Choreographisch und spielend werden die Texte nun von der Gruppe gemeinsam im Museum umgesetzt.

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Anmeldung ist ab sofort unter 0731 14009 0 oder per Mail info@museumbrotundkunst.de möglich.
Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 5 Euro

Nach der aktuellen Corona-Verordnung gilt für den Besuch des Museums die 3G-Regelung (Geimpft – Genesen – Getestet) sowie die Beachtung der Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Händedesinfektion).
Für den Fall einer Infektionsnachverfolgung bitten wir Sie außerdem, beim Empfang ein Kontaktformular auszufüllen oder die luca App zu verwenden.