Workshop: Zero-Waste im Alltag

16.03.2022
18:30

Begleitend zur aktuellen Ausstellung FUTURE FOOD findet am Mittwoch, den 16. März 2022, um 18.30 Uhr ein Zero-Waste Workshop mit Aline Pronnet statt.

Kreative Wege, um Müll zu vermeiden und sich und seinem Körper dabei auch noch etwas Gutes tun – die Expertin Aline Pronnet (alinepronnet.de) zeigt in ihrem Workshop ganz praxisnah wie das geht. Mit nachhaltigen „Zutaten“ werden ein Reiniger und ein Pflegeprodukt hergestellt, über das Backen des eigenen Sauerteigbrotes gesprochen und sich darüber ausgetauscht wie jeder mit einfachen Veränderungen der alltäglichen Lebensweisen einen ganzen Haufen Müll vermeiden kann. Getreu dem Motto: „Do it yourself!“

Bitte drei bis vier eigene Behälter, zum Beispiel ausgewaschene Marmeladengläser, und eine leere Sprühflasche eines Reinigers mitbringen.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Kosten: 30 €
Anmeldung erforderlich unter 0731 14009 0oder per mail an info@museumbrotundkunst.de

Nach der aktuellen Corona-Verordnung gilt für den Besuch des Museums die 2G+ Regelung (geimpft oder genesen mit zusätzlichem Schnell- oder PCR-Test) sowie die Beachtung der Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Händedesinfektion).
Für den Fall einer Infektionsnachverfolgung bitten wir Sie außerdem, beim Empfang ein Kontaktformular auszufüllen oder die luca App zu verwenden.