"Macht hoch die Tür"

10.12.2023
11:00 — 17:00

Advent im Museum Brot und Kunst

Am zweiten Adventssonntag, den 10. Dezember 20232 von 11 bis 17 Uhr lädt das Museum Brot und Kunst wieder zu einem vorweihnachtlichen Erlebnistag in den historischen Salzstadel ein.

Die Wochen vor Weihnachten haben einen ganz eigenen Zauber. Es ist eine Zeit der Vorbereitungen und Vorfreude auf das große Fest. Im historischen Salzstadel erwartet unsere großen und kleinen Gäste ein stimmungsvolles Programm: thematische Rundgänge in der Ausstellung, ein Mitmachtheater, weihnachtliche Geschichten und festliche Musik sowie bildschöne Model- und Backkunst zum Zuschauen und Mitmachen.
Für eine kleine Pause zwischendurch gibt es in unserem Adventscafé warme Getränke, Kuchen und Weihnachtsgebäck.

Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei!

Programm:

11.00 Bethlehem – Haus des Brotes
Eine Führung rund um den Geburtsort des Jesuskindes in der Kunst mit dem Theologen und Historiker Dr. Oliver Schütz.

12.00 Vokalensemble „Akkordverdächtig“
singt Advents­ und Weihnachtslieder von der Renaissance bis heute

12.30 Lebendige Bilder
Mitmachtheater für Kinder mit der Theaterpädagogin Melina Stadtler

13.00 Lebenselixier – Dünger zwischen Zauberkraft und Sprengstoff
Ein Rundgang in der Sonderausstellung mit der Kunsthistorikerin Angelika Held

13.30 Lebendige Bilder
Mitmachtheater für Kinder mit der Theaterpädagogin Melina Stadtler

14.00 Vokalensemble „Akkordverdächtig“
singt Advents­ und Weihnachtslieder von der Renaissance bis heute

14.30 Zauberhafte Geschichten zur Weihnachtszeit
Die Märchenerzählerin Maria Winter unterhält mit ihren Geschichten kleine und große Zuhörer:innen

15.00 Engel ­ auf dem Weg zur Weihnachtskrippe
Der Theologe und Historiker Oliver Schütz entführt in die himmlische Welt der Engel, die schon immer die Kunst inspiriert haben.

16.00 Zauberhafte Geschichten zur Weihnachtszeit
Die Märchenerzählerin Maria Winter unterhält mit ihren Geschichten kleine und große Zuhörer:innen