Internationaler Museumstag

15.05.2022
10:00 — 17:00

Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

Museen - mit Freude entdecken.
So lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstags. Für die Museen und Galerien in Ulm und Neu-Ulm bedeutet dies nach dem Ausfall 2020 und dem reduzierten Programm 2021, dass sie endlich wieder aus dem Vollen schöpfen können. Das verspricht schon das 40 Seiten starke Programmheft der 17 teilnehmenden Ausstellungshäuser.

Bei uns im Museum Brot und Kunst gibt es in Kurzführungen neben der Dauerausstellung die aktuelle Ausstellung "Essen als Bekenntnis" zu entdecken. Hier geht es nicht nur um religiöse, politische oder weltanschauliche Bekenntnisse, auch das ganz persönliche Essensbekenntnis unserer BesucherInnen ist gefragt.

Ungewöhnliche Perspektiven und spannende Geschichten bieten außerdem die persönlichen Rundgänge der SprecherInnen unseres Kinder-Audioguides durch das Museum. Eva Löbau, bekannt als Tatort-Kommissarin der Schwarzwald-Krimis, Hanns Zischler, einer der vielseitigsten deutschen Schauspieler, der sich u. a. durch seine Filme mit Wim Wenders einen Namen gemacht hat, und Karline Klemm, die Kinder-Sprecherin, haben sich intensiv mit dem Museum auseinander gesetzt.
Zwischendurch ist sogar Toni, die Maus aus dem Kinder-Audioguide, zu Besuch.

Ein Filmprogramm aus dem Museum gibt es vor dem Haus in der Kultur Ape.
Und für Essen und Trinken ist auch gesorgt.

Übrigens: Wer gleich mehrere Museen besucht und aufmerksam durch die Ausstellungen geht, kann am Gewinnspiel teilnehmen und einen der interessanten oder köstlichen Preise gewinnen.

Der Eintritt ist am Internationalen Museumstag frei!