Springerle abformen I

25.11.2021
13:00 — 16:00

Dieses Jahr findet wieder das beliebte „Springerle abformen“ für Erwachsene im Museum Brot und Kunst statt: Donnerstag 25. November und Samstag 27. November 2021, jeweils von 13-16 Uhr.
Den Teilnehmern werden vielerlei Model (meist Repliken historischer Stücke) sowie fachkundige Anleitung und Beratung zur Verfügung gestellt. Der Springerleteig wird mitgebracht. Die ausgeformten Springerle werden zum Backen mit nach Hause genommen.

Begrenzte Teilnehmerzahl
Kosten: 10.- Euro
Anmeldung erforderlich unter 0731 14009 0 oder per Mail an info@museumbrotundkunst.de

Nach der aktuellen Corona-Verordnung gilt für den Besuch des Museums die 3G-Regelung (Geimpft – Genesen – Getestet) sowie die Beachtung der Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Händedesinfektion).
Für den Fall einer Infektionsnachverfolgung bitten wir Sie außerdem, beim Empfang ein Kontaktformular auszufüllen oder die luca App zu verwenden.

Rezept für den Teig von Eier-Springerle:
250 g Eier (mit der Eierschale gewogen) ca. 4 große Eier 500 g Puderzucker 550 g Weizenmehl, Type 405 Schale einer ungespritzten Zitrone oder 1 Päckchen Vanillezucker ggf. 1 Messerspitze Backpulver 1 Prise Salz evtl. 0,1 cl. Kirschwasser evtl. Anissamen
Die Eier mit dem Zucker mindestens 10 Minuten rühren. Das Mehl sieben, mit den übrigen Zutaten (ohne das Kirschwasser) gut vermischen und unter die Eiermasse geben. Dann evtl. das Kirschwasser zugeben. Den Teig mindestens 60 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Wenn der Teig am Abend vorher zubereitet wird, kann er in Klarsichtfolie und Tupperdose im Kühlschrank aufbewahrt werden.